Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Gott und die Welt

#offengeht

Jedes Jahr in der letzten Septemberwoche wird deutschlandweit die Interkulturelle Woche gefeiert. Eingeladen durch die christlichen Kirchen kommen Menschen zu Veranstaltungen zusammen, die aufzeigen, dass wir in einer vielfältigen Gesellschaft leben.

Die Pfarrei Seliger Johannes Prassek hat sich schon seit vielen Jahren dieser Woche angeschlossen.

In diesem Jahr lautet das Motto „#offengeht“. Gerade in den letzten Jahren haben wir durch Corona eher die Erfahrung gemacht, was alles geschlossen war und das vieles nicht ging. Wenn unser halbes Gesicht durch die Masken verdeckt und verschlossen war, die Augen waren doch immer sichtbar und offen.

 Mit unseren Augen können wir vieles ausdrücken. Manchmal sagt ein Blick mehr als 1.000 Worte.

„Blickkontakt“ heißt eine Aus-stellung der Malteser. Sie zeigt Bilder von Migranten und er-zählt in wenigen Sätzen von den Wünschen und Hoffnungen, den Sehnsüchten und Ängsten dieser Menschen. Aus den Bildern blicken sie uns mit ihren Augen an. Seit dem die Bilder vor 3 Jahren aufgenommen wurden,  hat sich in dem Leben dieser Menschen einiges getan. Manche Wünsche konnten in Erfüllung gehen, einige Träume sind zerplatz. Sie konnten bei uns Fuß fassen, weil es immer wieder Mitmenschen gab, die ihnen geholfen haben, die offen für sie und ihre Sorgen und Nöte waren.

Diese Ausstellung beenden wir am 02.10. Um ca. 12.15 Uhr mit einer ‚Finissage‘ in der Kirche Mariä Himmelfahrt,  Oldenfelder Str. 23, 22143 Hamburg, im Anschluss an die Heilige Messe.  

Vielleicht möchten auch Sie sich von einem offenen Blick ansprechen lassen. Dann seien Sie einfach dabei,

Ihre Bernadette Kuckhoff

Dipl.-Theologin, Bakk. Phil.,

Pastoralreferentin in der Katholischen Pfarrei Seliger Johannes Prassek

b.kuckhoff@johannes-prassek.de